===============================

Link zu AfD-Mittelsachsen

===============================

AfD Sachsen

Dieter Reimann

Freiberger AfD-Stadtrat regt Diskussion über Gewalt an

Pressemitteilung der AfD-Stadtratsfraktion Freiberg, von Redaktion und Dieter Reimann

Der Berufsschullehrer und Freiberger Stadtrat Dieter Reimann wurde am 26. Mai 2020 Opfer einer äußersten körperlichen Gewaltbereitschaft während des Unterrichts. Gott sei Dank, beließen es die drei 16-jährigen Täter bei aggressiven Luftschlägen in unmittelbarer Körpernähe, die - noch! - nicht körperlich verletzend waren. In der letzten Stadtratssitzung (05.11.2020) stellte Stadtrat Reimann die Frage: Wo wollen wir als Gesellschaft in Deutschland hin? Welche Kultur des menschlichen Umgangs wollen wir pflegen? Er beklagte, dass die Gewalt gegen Pädagogen und (Kommunal-)Politiker nicht angemessen in unserer Gesellschaft thematisiert werde.

Meistgelesene Artikel

Offener Brief: Polizeieinsatz am 12.04.2021 in Freiberg

Am 21.04. hat die AfD-Stadtratsfraktion Freiberg folgenden offenen Brief an Polizeipräsidentin der Polizeidirektion Chemnitz versendet. Dieses Thema wurde HIER (siehe Link) bereits aufgegriffen: An...

Wir halten an Deutschland fest! - 30 Jahre Deutsche Einheit

von Marko Winter (Fraktionsvorsitzender); November 2020 Am 3. Oktober feierte die Stadt Freiberg in der Nikolaikirche 30 Jahre Deutsche Einheit. Der geladene Festredner Peter Hahne sprach über das...

„Und er hat sein helles Licht bei der Nacht“ - Warum STEIGER?

von Andreas Krause, Mathias Stahl, Marko Winter (das Redaktionsteam); November 2020 Glück Auf, liebe Freibergerinnen und Freiberger, DER STEIGER kommt. Die dritte Ausgabe der Zeitschrift unserer...

Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.